AGB

Vermittler AGB für Ferienunterkünfte

1. Vertragsparteien

Die Firma Perdika Reisen, Inhaber Michael Kroczek, Kornburger Hauptstr. 33, 90455 Nürnberg wird im Folgenden Perdika Reisen genannt. Der Eigentümer / Vermieter / Veranstalter / Verwalter der Hotels, Ferienwohnungen und Apartments wird nachfolgend Leistungsträger genannt. Der die Buchung Anmeldende wird nachfolgend Kunde genannt.

2. Allgemeine Bedingungen für die Vermittlung von Ferienunterkünften

  1. Für die Vermittlung von Unterkünften durch Perdika Reisen gelten die nachfolgenden Bedingungen. Sie regeln das Rechtsverhältnis zwischen dem Kunden und Perdika Reisen. Zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Leistungsträger ist Perdika Reisen ausschließlich als Vermittler tätig und handelt im Auftrag und auf Rechnung des jeweiligen Leistungsträgers. Die Durchführung der gebuchten Reise als solche gehört nicht zu den Vertragspflichten von Perdika Reisen.
  2. Im Falle einer Buchung kommt der die Unterkunft betreffende Vertrag ausschließlich zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Leistungsträger zustande. Auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Leistungsträger oder die gesetzlichen Regelungen gem. §§ 651 a) ff. BGB wird insoweit verwiesen. Sofern für gewählte Preise, Waren oder Dienstleistungen besondere Regelungen oder Einschränkungen gelten, wird der Kunde vor der Buchung auf diese gesondert hingewiesen.

3. Abschluss des Vermittlungsvertrages

  1. Mit Ausfüllen des Kontaktformulars über den genauen Zeitraum und die gewünschte Unterkunft, prüft Perdika Reisen die Verfügbarkeit und schickt dem Kunden auf elektronischen Weg ein verbindliches Angebot, an das Perdika Reisen 7 Tage gebunden ist.
  2. Stimmt der Kunden dem Angebot auf schriftlichem Wege, per E-Mail innerhalb 7 Tagen zu, erhält dieser von Perdika Reisen, im Namen des Leistungsträgers eine Buchungsbestätigung mit allen erforderlichen Angaben, wie Name der Unterkunft, Buchungszeitraum, Gesamtbetrag, Anzahlung und Fälligkeit der Anzahlung. Wenn Perdika Reisen gegenüber dem Kunden schriftlich, per E-Mail, die Buchung bestätigt, kommt ausschließlich zwischen dem Kunden und dem Leistungsträger ein Vertrag zustande
  3. Der Kunde verpflichtet sich, die ihm zugegangene Buchungsbestätigung zwischen ihm und Perdika Reisen unverzüglich auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen und Perdika Reisen ggf. auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen hinzuweisen. Ein Hinweis auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen, der nach Ablauf einer Frist von drei Tagen nach Zugang der Buchungsbestätigung erfolgt, kann nicht mehr berücksichtigt werden. Verspätet angezeigte Unrichtigkeiten bzw. Abweichungen berechtigen insbesondere nicht zum Rücktritt vom Vertrag.
  4. Der Vertrag gilt für den angemeldeten Zeitraum und die angemeldete Anzahl der Personen und Haustiere. Bei Überbelegung ist der Leistungsträger berechtigt eine zusätzlich, angemessene Vergütung für den Zeitraum der Überbelegung zu verlangen. Haustiere dürfen nur mitgebracht werden, wenn dies ausdrücklich vertraglich vereinbart ist.
  5. Perdika Reisen haftet nicht für unrichtige Angaben, wird jedoch bemüht sein, in Zusammenarbeit mit dem Leistungsträger des Ferienobjekts alle Angaben auf dem aktuellen Stand zu halten. Alle Beanstandungen am Ferienobjekt sowie alle vom Kunden während seines Aufenthaltes verursachten Schäden sind unverzüglich dem Leistungsträger schriftlich zu melden.

4. Bezahlung/Reiseunterlagen

  1. Die Fälligkeit von Anzahlung und Restzahlung sowie die weiteren Zahlungsmodalitäten erhält der Kunde mit der Buchungsbestätigung durch Perdika Reisen. Bei kurzfristigen Buchungen kann die Anzahlung sofort fällig werden.
  2. Die Anzahlung muss zwei Wochen nach Erhalt der Buchungsbestätigung per Überweisung auf das angegebene Bankkonto eingegangen sein. Die Restzahlung erfolgt ausschließlich vor Ort direkt an den jeweiligen Leistungsträger.

5. Rücktritt durch den Kunden/Umbuchung

  1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn vom Vermittlungsvertrag zurücktreten. Tritt der Kunde ab vier Wochen vor Reiseantritt zurück, wird die geleistete Anzahlung als Bearbeitungsgebühr einbehalten.
  2. Außerdem gelten folgende Stornierungsbedingungen. Bei Stornierung bzw. Rücktritt der Buchung fallen folgende Kosten an.

    Vor- und Nachsaison:
    Mai, Juni, September, Oktober
    7 bis 30 Tage vor Anreise sind 30% – 1 bis 6 Tage vor Anreise sind 50% – bei Nichtanatritt der Reise bzw. Stornierung am Tag der Anreise sind 100% des Restbetrages fällig.

    Hauptsaison:
    Juli, August
    7 bis 30 Tage vor Anreise sind 30% – 1 bis 6 Tage vor Anreise sind 70% – bei Nichtanatritt der Reise bzw. Stornierung am Tag der Anreise sind 100% des Restbetrages fällig.

  3. Maßgeblicher Zeitpunkt ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei Perdika Reisen. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich, per E-Mail zu erklären.
  4. Die Umbuchung einer gebuchten und bestätigten Unterkunft ist nur durch Rücktritt von der gebuchten und gleichzeitig erneuter Buchung einer anderen Unterkunft möglich, es sei denn, der Leistungsträger hat hierfür besondere Bestimmungen vorgesehen. Eventuelle Unkosten für die Umbuchung oder zu zahlende Teilvergütungen im Falle der Umbuchung richten sich nach den Bedingungen des jeweiligen Leistungsträgers. Perdika Reisen behält sich vor, dem Kunden alle an Perdika Reisen bei der Umbuchung von anderer Seite in Rechnung gestellten Kosten zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr bis zu 25,00 Euro pro Buchung in Rechnung zu stellen.
  5. Zur Vermeidung der Belastung des Kunden mit den beschriebenen Rücktrittsgebühren wird der Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung dringend angeraten.

6. Leistungs- und Preisänderung

  1. Änderungen oder Abweichungen einzelner Leistungen vom vereinbarten Inhalt des Vermittlungsvertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und von Perdika Reisen oder dem Leistungsträger nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit diese unerheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Unterkunft nicht beeinträchtigen. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind.
  2. Die im Internet enthaltenen Angaben sind für Perdika Reisen grundsätzlich bindend, sowie sie Grundlage des Vermittlungsvertrages geworden sind. Perdika Reisen behält sich jedoch ausdrücklich vor, aus sachlich gerechtfertigten, erheblichen und nicht vorhersehbaren Gründen vor Vertragsabschluss eine Änderung der Angaben im Internet zu erklären, über die der Reisende vor Buchung informiert wird.

7. Haftung von Perdika-Reisen

  1. Grundsätzlich ist Perdika Reisen ausschließlich als Vermittler zwischen dem Kunden und dem Leistungsträger tätig und handelt im Auftrag und auf Rechnung des Leistungsträgers. In diesen Fällen haftet Perdika Reisen nicht für die von den jeweiligen Leistungsträgern gegenüber dem Kunden zu erbringenden Leistungen.
  2. Perdika Reisen als Vermittler ist bei den einzelnen Angaben zu den Unterkünften auf die Informationen angewiesen, die von den jeweiligen Leistungsträgern zur Verfügung gestellt werden.
  3. Perdika Reisen hat keine Möglichkeit, diese Informationen auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Perdika Reisen gibt daher keinerlei Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen ab. Das gleiche gilt für sonstige Informationen, die auf dieser Website enthalten sind und von Dritten zur Verfügung gestellt wurden.
  4. Perdika Reisen haftet aus diesem Vermittlungsvertrag grundsätzlich nur für Schäden, die dem Kunden infolge einer von Perdika Reisen vorsätzlich oder grob fahrlässig verübten Pflichtverletzung entstanden sind. Für Schäden, die dem Kunden während des Aufenthalts/Reise entstehen, haftet Perdika Reisen als Vermittler nicht.

8. Hinweise auf Pass- , Visa- , Devisen- und Gesundheitsbestimmungen

  1. Jeder Kunde/Reisende ist für die Einhaltung der gültigen in- und ausländischen Ein- und Ausreise- , Gesundheitsvorschriften, Pass- und Visabestimmungen selbst verantwortlich.
  2. Bei Hinweisen auf dieser Website zu Pass-, Visa-, Devisen- oder Gesundheitsbestimmungen wird angenommen, dass die Kunden deutsche Staatsbürger sind. Ist dies nicht der Fall, wendet sich der Kunde selbstständig direkt an die für ihn zuständige Botschaft oder das Konsulat. Da Perdika Reisen hinsichtlich dieser Informationen auf die Angaben Dritter (Leistungsträger oder Behörden) angewiesen ist und die einschlägigen Bestimmungen sich jederzeit ändern können, gibt Perdika Reisen keinerlei Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen ab. Eine Haftung von Perdika Reisen ist insoweit ausgeschlossen.

9. Allgemeine Bestimmungen

  1. Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so behalten die übrigen Bestimmungen gleichwohl Gültigkeit. Die Wirksamkeit des Vertrages als Ganzem bleibt unberührt. Die Unwirksamkeit des vermittelten Unterkunftvertrages berührt den Vermittlungsvertrag nicht.
  2. Bei einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder dem begründeten Verdacht, dass ein Verstoß vorliegt, ist Perdika Reisen jederzeit berechtigt, den jeweiligen Kunden von der Nutzung dieser Website und/oder Services auszuschließen, sobald die bereits getätigten Buchungen abgeschlossen sind.
  3. Dieser Vertrag stellt die gesamte Vereinbarung zwischen dem Kunden und Perdika Reisen im Hinblick auf diese Website dar und er ersetzt alle sich hierauf beziehenden vorhergehenden oder gleichzeitigen Mitteilungen und Vorschläge, ob elektronisch, mündlich oder schriftlich, zwischen dem Kunden und Perdika Reisen.

10. Gerichtsstand

ist Nürnberg, Deutschland

Stand: August 2019